WER WIR SIND

 

Im Jahr 2000 schloss Wolfgang Leitner das Studium "Automatisierte Anlagen- und Prozesstechnik" an der Fachhochschule Wels ab und begann danach eine internationale Karriere in einem Welser Industriebetrieb. Für eineinhalb Jahre leitete er die Realisierungsabteilung der spanischen Niederlassung in Barcelona und spricht sowohl fließend Englisch wie auch Spanisch.

 

Der Wechsel in den Vertrieb mit Schwerpunkt Marketing zeigte ihm das Potential und die Notwendigkeit, mit Kurzfilmen über Produkte und Dienstleitungen zu informieren und die eigenen Stärken in den Vordergrund zu rücken.


 

Während ihres Studiums an der Fachhochschule Hagenberg verbrachte Antonia Haslinger ein Praktikumssemester bei einem Filmproduktionsunternehmen in Essen und schloss 2018 das Master-Studium "Interactive Media" erfolgreich ab.

 

Danach begann sie bei iVersteh als erste Mitarbeiterin und ist dank ihrer umfangreichen Ausbildung als Medientechnikerin gewappnet für die Aufgaben, die Sie uns liefern!



WAS WIR MACHEN

Wir produzieren Videos, die einen Sachverhalt oder Zusammenhänge auf einfache Weise darstellen und so bei den Menschen innerhalb kürzester Zeit Verständnis generieren. Welchen Videostil wir dabei anwenden und wie die Story aufbereitet wird entscheiden wir immer in enger Kundenabstimmung mit Fokus auf die zu erreichende Zielgruppe.

 

Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler...

Getreu diesem Motto konzentrieren wir uns darauf, die inhaltlichen, graphischen, kulturellen, sprachlichen und akustischen Aspekte so zu gestalten, wie sie am besten beim Betrachter ankommen.

 


WIE EIN PROJEKT BEI UNS ABLÄUFT

 

In der Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern ist uns das erste Gespräch sehr wichtig. Um genau zu verstehen, was sie mit dem Video erreichen wollen, nehmen wir uns genügend Zeit. Am liebsten bei einem persönlichen Treffen, aber es sind auch alle Arten der Telekommunikation möglich. 

 

Auf Wunsch führen wir einen Workshop durch, in dem der Kundennutzen, die Zielgruppe und/oder die Verbreitungskanäle erarbeitet werden.


 

Wenn uns klar ist, was der Kunde braucht, fängt für uns der kreative Prozess an. Wir verpacken unsere Ideen in ein Konzept und erstellen daraus ein aussagekräftiges Angebot. Dabei achten wir darauf, dass der Projektumfang so konkret wie möglich beschrieben wird und die Lizenzierung für die spätere Verwendung passt.

 


 

Jetzt kommt der zweitwichtigste Meilenstein in jedem Projekt: Der Kunde entscheidet, ob er das Animationsvideo von uns produzieren lassen will. Im Auftragsfall läutet bei uns die Auftragseingangsglocke, wir tanzen kurz durchs Büro, und dann geht es auch schon los...


 

Basierend auf dem Konzept und den Vorstellungen des Kunden, werden nochmals alle Details besprochen. Je nach Projekt kann dieser Meilenstein sehr kurz ausfallen oder mehrere Abstimmungen brauchen. Wichtig ist: Klarheit und ein gemeinsames Bild zu generieren.


 

Jetzt ist der Moment gekommen, wo wir die Basisdaten unserer Kunden benötigen. Das Logo und die Corporate Design Vorgaben brauchen wir bei jedem Projekt. Oft sind aber auch 3D Daten von Produkten oder andere Dokumente die Grundlage für unsere Arbeit. Falls erforderlich unterschreiben wir natürlich auch gerne eine Geheimhaltungsvereinbarung.


 

Für unsere Kunden ist dies die ruhigste Phase. Denn wir arbeiten schon am Entwurf. Die Erfahrung hat gezeigt, dass das Storyboard viel Aufwand bedeutet - auch für den Kunden - und trotzdem viele Details offen lässt. Daher arbeiten wir gleich an den bewegten Bildern, setzen Musik und Sprecher ein und liefern so ein Entwurfsvideo, dass in puncto Inhalt und Feeling der finalen Version schon sehr nahe kommt.


 

Anhand des Entwurfsvideos hören wir wieder ganz genau zu, was unsere Kunden zu sagen haben. Die Teile und Aspekte mit Verbesserungspotential oder Änderungswünschen werden überarbeitet bis die finale Entwurfsversion freigegeben wird.


 

Ganz zum Schluss wird der Sprecher beauftragt und das Video in der vereinbarten Form fertig gestellt. Nach der Bezahlung der Schlussrechnung bekommt der Kunde das Video offiziell übergeben. Meist per Datentransfer, oder ganz "altmodisch" per USB Stick.



WIE WIR DIE WELT SEHEN

In unserer, durch das Internet so eng zusammengerückten Welt ist es einfach geworden, mit Menschen rund um den Globus in Kontakt zu treten und zusammen zu arbeiten. Was die modernen Kommunikationsmöglichkeiten aber nicht ersetzen, sind das nötige Verständnis für Kulturen, Strukturen und Weltbilder, die sich in jedem Land, jeder Altersgruppe und jeder Organisationsform etwas unterscheiden.

 

Durch unsere Erfahrung in verschiedenen Unternehmen und unterschiedlichen Größen und durch lange Auslandsaufenthalte haben wir unseren Horizont erweitert. Made in Austria - Made for the world.

 

Und natürlich nutzen wir auch das Internet, um für unsere Projekte die perfekten Native Speaker als Übersetzer und Sprecher zu engagieren.

 


WAS WIR VERSTEHEN

Durch unsere Ausbildung und die beruflichen Erfahrungen sind wir anschlussfähig, was technische Abläufe oder unternehmerische Sachverhalte angeht. Daher können wir Unternehmen mit schwierigem technischen Background oder gefinkelten Prozessen genauso gut unterstützen wie Kunden, die einfach das gewisse kreative Etwas suchen.

 


WAS IHRE KUNDEN DENKEN SOLLEN

Aah... i versteh!

KONTAKT

iVersteh e.U.

Rechnungsadresse: Felling 17, 4624 Pennewang

Studioadresse: Pennewang 18, 4624 Pennewang

Austria

M: +43 680 11 63 004

E: w.leitner@iversteh.com

MEHR